Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sie wollen mehr wissen? Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich am Telefon oder per E-Mail.

Allgemeine Fragen zu PST Purenergy

Wie werde ich PST Purenergy-Kunde?

Schön, dass Sie uns als Ihren Energieversorger ausgewählt haben. Eine Anmeldung bei uns ist unkompliziert. Nutzen Sie unseren schnellen und direkten Onlineservice. Folgen Sie der einfachen Menüführung. Um den Wechsel für Sie durchzuführen, benötigen wir lediglich Ihre Adresse, Ihren aktuellen Versorger und Ihre Zählernummer. Bitte halten Sie dabei Ihr letzte Gas- bzw. Stromrechnung bereit, die sämtliche notwendigen Angaben enthält. Dort finden Sie Ihren Verbrauch aus dem Vorjahr, auf dessen Basis Sie unseren Tarif vergleichen sollten. Beachten Sie dabei, dass Sie für einen Vergleich immer den aktuellen Tarif Ihres Versorgers vergleichen und nicht die Tarife aus dem Vorjahr verwenden.

Wie funktioniert die Online-Bestellung?

Folgen Sie einfach der Navigation auf unserer Website. Nach Eingabe Ihrer Verbrauchsdaten und Ihrer Postleitzahl werden Ihnen die verfügbaren Tarif übersichtlich dargestellt. Nach der Tarifauswahl gelangen Sie in das Bestellformular. Unser Bestellformular bietet Ihnen höchste Transparenz, denn Ihre Eingaben werden übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst. Sie haben im nächsten Schritt die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen. Erst danach übermitteln Sie uns Ihre Auftragsdaten. Vorher werden von uns keine Daten aus dem Bestellformular erfasst. Den Eingang Ihres Auftrags bestätigen wir Ihnen sofort durch den Versand einer Eingangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse.

Wo finde ich die Vertragskontonummer?

Ihre Vertragskontonummer finden Sie auf allen an Sie versendeten Kundenschreiben, im oberen rechten Bereich.

Datenänderung

Wie teile ich Datenänderungen mit?

Gerne hilft Ihnen unser Kundenservice bei jeglichen Datenänderungen. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr unter 089 785855-123 oder Sie schreiben uns eine Email an kundenservice@pst-energie.de.

Wie ändere ich meine Bankverbindung?

Sie können Ihre Bankverbindung in unserem Kundenportal unter www.portal.pst-energie.de eintragen. Sie erreichen unseren Kundenservice telefonisch von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr unter 089 785855-123 oder Sie schreiben uns eine Email an kundenservice@pst-energie.de.

Abschlag und Rechnung

Was ist eine Abschlagszahlung?

Bei Ihrem Abschlag handelt es sich um eine Teilzahlung für bereits gelieferte Energie. Diese Zahlung wird monatlich fällig. Die Abschlagshöhe und die Fälligkeiten teilen wir Ihnen nach Vertragsbeginn in Ihrem Begrüßungsschreiben mit.

Wie wird der Abschlag für Strom und Gas ermittelt?

Der Abschlag ergibt sich aus dem Grundpreis (pro Monat) und dem Arbeitspreis (pro KWh).

Der Grundpreis wird auf ein Jahr gerechnet und der Arbeitspreis mit dem Jahresverbrauch (KWh) multipliziert. Dieser Gesamtbetrag für ein Jahr wird durch die Anzahl an Monaten (12 Monate) geteilt und so ergibt sich der Abschlag pro Monat.

Ich möchte meinen Abschlag erhöhen oder senken. Was muss ich tun?

Sie können Ihren Abschlag in unserem Kundenportal unter www.portal.pst-energie.de eintragen. Sie erreichen unseren Kundenservice telefonisch von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr unter 089 785855-123 oder Sie schreiben uns eine Email an kundenservice@pst-energie.de.

Der Rechnungsbetrag ist nicht korrekt. Was muss ich tun?

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Kundenservice telefonisch von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr unter 089 785855-123 oder Sie schreiben uns eine Email an kundenservice@pst-energie.de. Wir werden uns umgehend um das Problem kümmern.

Frage zum Wechsel / Wechselprozess (von meinem aktuellen Lieferanten zu PST Purenergy)

Wer erledigt die Wechselmodalitäten beim Anbieterwechsel? Muss ich selber kündigen?

Wir kündigen für Sie Ihrem derzeitigen Anbieter und informieren Sie darüber, ab wann Sie Gas und/oder Strom von PST beziehen. Auf technischer Seite bemerken Sie vom Wechsel selbst nichts! Die Leitungen und Kabel bleiben unberührt, der Zähler bleibt derselbe. Für Ihre technische Versorgung ist weiterhin Ihr Netzbetreiber verantwortlich.
Sollten Sie ein Sonderkündigungsrecht – beispielsweise aufgrund einer Preiserhöhung Ihres aktuellen Versorgers – nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen, selbst zu kündigen. Im Bestellformular können Sie uns den Termin mitteilen, zu dem Sie gekündigt haben

Wie lange dauert der Wechsel zu PST Purenergy?

Die Dauer ist in erster Linie abhängig von den Kündigungsfristen, die Sie bei Ihrem bisherigen Energieversorger haben. In der Regel erfolgt der Wechsel bei einer einmonatigen Kündigungsfrist also innerhalb von sechs Wochen nachdem Sie den Wechselantrag gestellt haben. Die Mitteilung über Ihren Lieferbeginn durch PST Purenergy erhalten Sie bereits vorher.

Kann beim Anbieterwechsel die Versorgung ausfallen?

Nein. Ihre Versorgung ist jederzeit sicher. Der Wechsel ist eine rein administrative Angelegenheit. Und niemand schaltet währenddessen Ihren Strom oder Ihr Gas ab.

Wie erhalte ich meinen Neukundenbonus?

Der Neukundenbonus wird gemäß unserer AGB in der ersten Jahresrechnung verrechnet.

Wo finde ich die Zählernummer?

Die Zählernummer finden Sie auf Ihrer letzten Gas- bzw. Stromrechnung oder direkt auf Ihrem Zähler. Dieser befindet sich in der Regel in Ihrer Wohnung oder in den Kellerräumen Ihres Wohnhauses.

Wie bezahle ich als Kunde?


Sie leisten einen monatlichen Abschlag auf die voraussichtliche Jahresrechnung. Höhe und Fälligkeit der Abschläge teilen wir Ihnen in einem Abschlagsplan mit, welcher Ihnen mit der Vertragsbestätigung bzw. der Jahresrechnung zukommt.

Gibt es eine Bonitätsprüfung?

Ja, wir behalten uns das Recht vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen.

Fragen zum Strompreis

Was ist der Grundpreis bzw. Arbeitspreis?

Der Grundpreis bezeichnet den festen Preis, der unabhängig vom tatsächlichen Energieverbrauch monatlich anfällt. Darin enthalten sind beispielsweise die Netznutzungskosten und der Messpreis. Der Arbeitspreis gibt die Kosten für eine verbrauchte Kilowattstunde (kWh) Strom an. Er wird daher auch als Verbrauchspreis bezeichnet.

Was ist eine Kilowattstunde?

Als Kilowattstunde bezeichnet man den Wert für die elektrische Leistung [1.000 Watt (W) = 1 Kilowatt (kW)], die in einer Stunde (h) anfällt. Das bedeutet, dass dieser Momentwert anzeigt, wie viel Energie ein Gerät in einer bestimmten Zeit benötigt. Eine kWh erbringt beispielsweise 7 Stunden Fernsehen (142 Watt), 70 Tassen Kaffee mit einer Kaffeemaschine kochen (850 Watt) 
oder 1 kg trockene Wäsche in der Waschmaschine waschen.

Sind bereits alle Kosten im Strom- und Gaspreis enthalten?

Ja! Der Gesamtpreis setzt sich aus einem Grund- und Arbeitspreis bzw. einem Paket- und Mehrverbrauchspreis zusammen. Im Strom bzw. Gaspreis sind alle Kosten bis auf zusätzlich anfallende Kosten (bei Stromtarifen die Aufschläge nach dem KWK-Gesetz, die EEG-Umlage, die Konzessionsabgabe, die sogenannte Offshore-Umlage, die sogenannte Umlage für abschaltbare Lasten sowie die Stromsteuer und bei Gastarifen die Konzessionsabgabe und die Energiesteuer) enthalten. Diese Kosten kompensieren wir dauerhaft für Sie in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Höhe. Der Preis, der Ihnen bei Vertragsabschluss angezeigt wird, ist demzufolge der für Sie relevante Preis.

Was ist die EEG-Umlage?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist seit 2000 in Kraft und dient dem Klima- und Umweltschutz. Es fördert die Gewinnung von Energie aus klimafreundlichen Quellen wie z. B. Wasserkraft, Windkraft oder Sonnenstrahlung. Diese Förderung wird nicht aus der Staatskasse bezahlt, sondern in Form der EEG-Umlage auf alle Stromkunden umgelegt.

Fragen zur Versorgung

Kann beim Anbieterwechsel die Versorgung ausfallen?

Nein. Ihre Versorgung ist jederzeit sicher. Der Wechsel ist eine rein administrative Angelegenheit. Und niemand schaltet währenddessen Ihren Strom oder Ihr Gas ab.

Wann kann ich frühestens von Ihnen versorgt werden?

Das ist von der Restlaufzeit Ihres alten Vertrags abhängig. Wenn Sie keine Mindestvertragslaufzeit haben oder diese bereits vorbei ist, können Sie einen Energievertrag grundsätzlich mit einer Frist von drei Wochen zum Monatsende kündigen. Beispiel: Sie unterzeichnen Anfang April Ihren PST Vertrag. Wir kümmern uns darum, dass Ihr vorheriger Vertrag bis Ende April gekündigt ist. Ab dem 1. Mai beliefern wir Sie dann mit unserer günstigen und klimafreundlichen Ökoenergie.

Mit welchem Zählerstand beginnt mein Vertrag bei PST Purenergy?

Der Betreiber Ihres örtlichen Netzes teilt uns den aktuellen Zählerstand zu Beginn des Vertrags mit.

Was passiert, wenn der geschätzte Verbrauch über- oder unterschritten wird?

Einmal im Jahr wird anhand der Werte des Netzbetreibers Ihr Energieverbrauch abgelesen oder von Ihnen mitgeteilte Zählerstände Ihren Strom- und/oder Gasverbrauch erfasst und eine Jahresrechnung erstellt. In unserer Jahresrechnung berücksichtigen wir dabei alle von Ihnen geleisteten Abschlagszahlungen.
Wenn in diesem Abrechnungszeitraum ein Guthaben entstanden ist, verrechnen wir es mit dem ersten neuen Abschlag. Sollte das Guthaben sogar höher ausfallen als Ihr neuer Abschlag, überweisen wir Ihnen die Differenz auf Ihr Bankkonto.
Falls Sie den Verbrauch überschritten haben, entsteht leider eine Nachzahlung. Das bedeutet, die von Ihnen gezahlten Abschläge haben den tatsächlich entstandenen Verbrauch nicht abgedeckt.

Wie kann ich meinen Zählerstand mitteilen?

Sie können Ihren Zählerstand in unserem Kundenportal unter www.portal.pst-energie.de eintragen. Sie erreichen unseren Kundenservice telefonisch von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr unter 089 785855-123 oder Sie schreiben uns eine Email an kundenservice@pst-energie.de.

Fragen zum Kundenportal

Wo finde ich das PST Purenergy Kundenportal?

Unser Kundenportal finden Sie im Internet unter https://portal.pst-energie.de/pst/exec/

Hier können Sie ganz bequem Abschläge anpassen, Bankverbindungen ändern, Zählerstände eingeben und vieles mehr. Nutzen Sie diesen Service rund um die Uhr.

Was kann ich im PST Purenergy Kundenportal alles machen?

Das PST Purenergy Kundenportal bietet Ihnen u.a. die folgenden Möglichkeiten:

  • Abschläge anpassen
  • Zählerstande eingeben
  • Zahlungsweise ändern
  • Rechnungen herunterladen
  • Emailadresse ändern
  • Vertragsübersicht
  • Kontaktdaten ändern

Hilfe / Kontakt

Welche Ansprechpartner sind für mich zuständig?

Unser Kundenservice beantwortet Ihre Fragen gerne telefonisch von montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr unter 089/785855-123 oder per E-Mail unter kundenservice@pst-energie.de.

Schlichtungsverfahren bei Verbraucherbeschwerden

Zur Beilegung von Streitigkeiten können Kunden, die Verbraucher gemäß § 13 BGB sind, ein Schlichtungsverfahren gem. § 111b EnWG bei der Schlichtungsstelle Energie e.V. beantragen.

Voraussetzung für das Schlichtungsverfahren ist, dass Sie vorab Kontakt mit unserem Kundenservice aufgenommen haben und wir der Beschwerde nicht oder nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen abgeholfen haben.

Die PST ist zur Teilnahme an dem Schlichtungsverfahren verpflichtet.

Anschrift:

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133, 10117 Berlin
T: 030 – 2757240-0
www.schlichtungsstelle-energie.de
E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de