Privacy policy

Datenschutzmitteilung

Dieses Internetangebot wird von der PST Europe Sales GmbH, Arnulfstraße 19, 80335 München betrieben. Diese Mitteilung beschreibt, wie wir, als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeiten.

1. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet

Die PST Europe Sales GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts.

Durch die Nutzung unseres Internetangebots werden wir folgende Informationen erheben. Bei jedem Zugriff übermittelt Ihr Browser automatisch die folgenden Daten an unseren Webserver:

  • Aktuelle IPAdresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses;
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem, den Browsernamen (z.B. Internet Explorer, Firefox, etc.) und die Browserversion;
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches;
  • bestimmt Cookies (siehe auch Punkt 2 und 3);
  • die Webseiten, die sie innerhalb unseres Internetangebots nutzen;
  • sofern Sie unsere Internetangebot über einen Link besuchen, die Seite von der aus Sie uns besuchen.

Im Rahmen einer Online-Auftragserteilung oder wenn Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular oder per E-Mail stellen, können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Folgende Daten können dabei verarbeitet werden:

  • Name, Adresse, Geburtsdatum;
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummern, EMail-Adressen);
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Zählernummern, Laufzeit);
  • Daten zur Abwicklung von Zahlungen (z.B. Bankverbindung).

Die zu diesem Zweck erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich in dem Umfang wie dies zur Durchführung des Auftrags oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Die Nutzung unseres Internetangebots ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich und kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht und genutzt werden. Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Angebote zu nutzen.

2. Cookies

Für unser Internetangebot werden sog. Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die von unserem Server auf Ihr Endgerät übertragen werden und uns es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Personenbezogene Daten sind in den Cookies nicht enthalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

4. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • um einen Auftrag von Ihnen durchzuführen;
  • ggf. zur Bereitstellung eines Nutzerkontos.

 

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegend berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, welches darin besteht, die oben unter Punkt 4 genannten Zwecke zu erreichen. Die Rechtsgrundlage für Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur der Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung von Aufträgen und die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Einholung einer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit wir die personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtsgrundlage.

6. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Sofern wir zu den oben genannten Zwecken Ihre personenbezogenen Daten gegenüber anderen Personen übermitteln, erfolgt dies nur wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

7. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Dabei ist zu beachten, dass es sich bei einer Energielieferung um ein Dauerschuldverhältnis handelt.

Wenn Sie bei uns ein Nutzerkonto angelegt haben, werden die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten jedenfalls so lange gespeichert, so lange das Nutzerkonto besteht, danach für nur so lange, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.

8. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten.

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Widerruf einer erteilten Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an:

PST Europe Sales GmbH

Postfach 11 63

07501 Gera

E-Mail: kundenservice@pst-energie.de

 

9. Sicherheit

Die PST Europe Sales GmbH trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden entsprechend dem Stand der Technik vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen können, sind auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet und über die rechtlichen Vorgaben belehrt.

10. Kontaktdaten

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der PST Europe Sales GmbH haben, wenden Sie sich bitte einfach direkt an uns:

PST Europe Sales GmbH

Postfach 11 63

07501 Gera

kundenservice@pst-energie.de

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragen unter der o.g. Anschrift, z.H. des Datenschutzbeauftragten, oder unter der E-Mail datenschutz@pst-energie.de wenden.

 

Stand: 25.05.2018